Verkehrsrecht

  • Auch ohne Fahrradhelm vollen Schadenersatz

    Eine 58-jährige Frau fuhr im April 2011 mit einem Tourenrad ohne Fahrradhelm zur Arbeit. Eine Pkw-Fahrerin öffnete unvorsichtig ihre Fahrertüre, wodurch die Fahrradfahrerin stürzte und sich schwere Kopfverletzungen zuzog. Hätte sie einen Helm getragen, wären die Verletzungen deutlich weniger schlimm ausgefallen. Aus diesem Grunde hatte das Oberlandesgericht Schleswig der Fahrradfahrerin ein Mitverschulden von 20 % […]

  • Verkehrsrecht

    Verkehrsrecht Rechtsanwältin Katharina Brasch Fachanwältin für Verkehrsrecht E-Mail: buero.brasch@advoca.de Rechtsanwältin Katharina Bergmann Fachanwältin für Verkehrsrecht E-Mail: buero.bergmann@advoca.de Rechtsanwalt Emanuel Heuberger Rechtsanwalt für Verkehrs- und Zivilrecht E-Mail: buero.heuberger@advoca.de Unsere beiden Fachanwältinnen für Verkehrsrecht sowie unser Rechtsanwalt für Verkehrsrecht Heuberger regulieren ihren Unfallschaden in vollem Umfang und von Anfang an. Versicherungen versuchen zunehmend, Anwälte aus der Unfallschadensregulierung […]