Ordnungswidrigkeit

  • Die Reform des Bußgeld-Punktekatalogs

    Ab dem 01.05.2014 gelten in Flensburg neue Regeln. Verstöße werden in Zukunft geringer bepunktet. Bereits eingetragene Punkte werden dann automatisch nach einem festgelegten „Umrechnungskurs“ in das neue Punktesystem konvertiert. Da einige Ordnungswidrigkeiten (z.B. Fahren in einer Umweltzone) und Straftaten (z.B. einfache fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr) künftig nicht mehr eingetragen werden, wird sich der eine oder […]