Mängelbeseitigung

  • Nicht jeder Bauplan ist auch Vertragsgrundlage

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat jüngst ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Stuttgart aus dem Jahr 2012 bestätigt. Das OLG hatte die Klage eines Bauherren auf Kosten für die Mangelbeseitigung abgewiesen, weil der Bauherr das Vorhandensein eines Mangels nicht beweisen konnte. Im zugrundeliegenden Fall war es so, dass ein Einfamilienhaus gebaut wurde und sich aus dem Bauplan […]

  • Die Beseitigung von Baumängeln kann unverhältnismäßig sein

    Das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg hat mit Urteil vom 11.12.2014 einen interessanten Fall entschieden. Ein Sanitärunternehmen hat Installationsarbeiten ausgeführt. Dabei wurde die Dämmung der Warmwasserrohre nicht ordnungsgemäß ausgeführt. Es wurde eine zu geringe Dämmdicke verbaut. Die Kaltwasserleitungen sind – ebenso mangelhaft – unmittelbar daneben ohne Dämmung und ohne Schutz gegen Tauwasserbildung verlegt worden. Der Handwerker hat […]

  • Bauvertrag-Werkvertrag

    Bau- und Werksvertragsrecht Rechtsanwalt Alexander Krafft Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht E-Mail: buero.krafft@advoca.de Unser Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht berät und vertritt Mandanten in sämtlichen Angelegenheiten des Bau- und Handwerksrechts. Wir vertreten sowohl Bauunternehmen, Handwerker, Bauträger, Generalunternehmer und Architekten als auch Bauherren, gleichgültig ob Sie einen Neubau verwirklichen oder einen Altbau sanieren. […]